Kerzenwachs aus Teppich entfernen

Kerzenwachs aus Teppich entfernen

Gerade zur Weihnachtszeit brennen in den lauschigen Abendstunden viele Kerzen: ob Große oder Kleine, Weiße oder Rote. Das flackernde Kerzenlicht lässt bei uns echte Wohlfühl-Atmosphäre aufkommen. Da lässt es sich kaum vermeiden, dass auch mal ein dicker Klecks flüssiges Kerzenwachs auf den Teppichboden tropft. Der Wachsfleck härtet in kürzester Zeit aus und scheint allen versuchten Gegenmaßnahmen ohne Probleme zu trotzen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Wachsfleck zuverlässig mit bewährten Hausmittel entfernen können.

Vorab eine wichtige Information: Selbstverständlich darf das erhärtete Kerzenwachs nicht unter Anwendung manueller Gewalt aus dem Teppich gezogen werden. Da sich das Kerzenwachs eng an die Teppichfasern bindet, würden Sie hierbei den Teppich beschädigen!

Hausmittel gegen Kerzenwachs

Für den folgenden Tipp zur Entfernung von Kerzenwachs benötigen Sie ein Kühlpack, ein Bügeleisen, ein Baumwolltuch und ein wenig Wasser.

Zur Grobreinigung legen Sie ein kaltes Kühlpack auf den Fleck. Das Wachs wird durch die Kälte sehr hart und lässt sich zu einem Großteil vorsichtig herausbrechen. Wenn Sie über kein Kühlpack verfügen, können Sie ersatzweise auch einfach ein paar Eiswürfel in ein flaches Plastikgefäß legen.

Vorab muss der Teppich rund um den Fleck gut angefeuchtet werden. Hierzu kann beispielsweise eine handelsübliche Sprühflasche benutzt werden. Anschließend wird ein trockenes Handtuch aus Baumwolle über den Fleck und das angefeuchtete Teppichgewebe gelegt.

Das Bügeleisen wird auf mittlere Stufe eingestellt und braucht zu Beginn einen Moment, um sich zu erwärmen. Anschließend bügeln Sie an der Stelle des Wachsflecks über das Baumwolltuch. Da das Wachs angeschmolzen wird und sich an das Baumwolltuch bindet, wird das Wachs aus das Teppichgewebe „ausgebügelt“. Hierbei gilt zu beachten, dass sie das Tuch immer wieder verschieben und so schrittweise mehr Wachs entfernen.

Durch wiederholte Anwendung lassen sich Flecken aus Kerzenwachs in Teppichen meist vollständig beseitigen.

Haben Sie noch weitere Flecken?

Wir können das bewährte Teppich- und Polster Reinigungskonzentrat von Hagen Rote empfehlen. Mit seiner hohen Fett- und Öllösekraft entfernt er die meisten Flecken zuverlässig. Das Reinigungskonzentrat kann auch für andere Fleckenarten verwendet werden und imprägniert den Teppich nachhaltig für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.